StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | .
 

 I´m not your Pet....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shaynim Carter

avatar

POSTS : 7
JOINED IN : 17.08.13

BeitragThema: I´m not your Pet....   Do Aug 22, 2013 7:37 am



Charakter:

Shaynim Carter , Amila Featherstorm

Zeit:

Nach der Einführungsrede

Wo:

Im Zimmer der beiden
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shaynim Carter

avatar

POSTS : 7
JOINED IN : 17.08.13

BeitragThema: Re: I´m not your Pet....   Do Aug 22, 2013 7:49 am

Shaynim hasste diese Wärme und vorallem diese Sonneneinstrahlung die sie nun in ihrem Zimmer vorfand. Es heizte förmlich die paar Quadratmeter, die sie sich auch noch teilen musste, auf und das passte ihr definitiv nicht in den Kragen. Sie war gerade am Kisten auspacken als ihr diese Gedanken durch den Kopf gingen. Und wenn, es interessierte auch herzlich wenig wer ihre Zimmergenossin sein werde. Sie kannte einige aus der normalen Ausbildung der letzten Jahre, jedoch war ihr bewusst das sie nicht ALLE kannte und nun viele dazu kamen. Water, sie war im Haus Water. Sie betrachtete ihr Mal auf dem Handrücken und wünschte sich gerade in ein Wolf zu verwandeln und sich zusammen zurollen. Unmöglich, was wäre wenn doch ihre tolle Zimmergenossin kam und sie hysterisch schrie? Das konnte Shaynim einfach nich riskieren, also unterdrückte sie diesen Wunsch und schob weiter Lesematerial in ein Regal. Die Zimmer war recht gemütlich und groß. In Einer der Ecken stand ihr Klavier, das sie sich extra her schicken gelassen hatte, damit sie auch weiter im Chor komponieren konnte. Viel breit jedoch hat sie sich nicht gemacht. Erstmal waren da noch andere Kisten, die ihr einfach nicht gehörten und ausserdem konnte sie nicht einschätzen wie viel Platz das andere Mädchen braucht.

Shay hatte nur ihren Namen unter den Namen ihrer Genossin gelesen. Amelia. Wichtige Informationen wie: War sie ein Vampir? Konnte sie Zaubern? Und kam sie mit einer Wölfin aus die gerne mal in Mondlicht herum streift? Es waren die Fragen die Shay wirklich beschäftigten. Nicht weil es ihr Spaß machte, einfach weil sie wissen musste wer diese Amelia ist. Shay hatte noch nie viele Freunde gehabt, daher setze sie sich auch nicht Unterdruck. Sie war schon zufrieden gewesen mit Wölfen aufzuwachen, da konnte sie nicht auch noch ein Vampir in ihrer eigenen Zimmertür gebrauchen. Aber nicht desto trotz, irgendwann musste doch dieses Mädchen mal kommen, oder? Shay legte sich auf ihr Bett und starrte die Decke an. Sie war wenigtens frei. Das war doch schonmal ein positiver Anfang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia Featherstorm

avatar

POSTS : 19
JOINED IN : 18.08.13
AGE : 24

BeitragThema: Re: I´m not your Pet....   Fr Aug 23, 2013 5:34 am

Es war geschafft. Sie war auf dieser Schule nun Schülerin, würde fleißig lernen, um eine gute Heilerin zu werden. Sie würde gut sein. Amy strich andächtig über das dunkelblaue Symbol auf ihrem linken Handrücken. Wie viel Gutes und Schlechtes es ihr schon gebracht hatte. Die Wesen hassten Begabte, das hatte sie erkennen müssen. Warum eigentlich? Warum war das so? Warum hasste man Leute wie sie? Man konnte doch einen Nutzen daraus ziehen. Sie zum Beispiel würde später viele kranke Menschen heilen können. Die Welt würde ein besserer Ort werden. Eigentlich sollte man sie nicht verachten. Ganz im Gegenteil, den Begabten sollte man doch irgendwo ein gewisses Maß an Respekt zollen.
Das Mädchen stieg die Treppen hinauf. In etwa hatte man ihnen erklärt, wo die Räumlichkeiten des Hauses Water sich befanden. Im dritten Stock sollte es sein. Mit gemischten Gefühlen durchquerte sie den Korridor. Er war fast leer. Amelia war auch recht spät, weil sie sich verlaufen hatte. Viel Gepäck hatte sie nicht dabei. Schließlich lebte sie lange Zeit als Straßenkind in einer recht großen Stadt. Sie musste klauen, förmlich über Leichen gehen, betrügen, lügen. Gefallen hatte es natürlich ihr nicht. Deswegen hatte Cecilia dies für sie übernommen. Cecilia … Wehmütig wurde ihr Blick und ein dicker Kloß bildete sich in ihrem Hals. Sie spürte, wie ihre Augen glasig wurden und die Tränen allmählich hochkamen. Leise seufzte sie und wischte sich hastig mit dem Handrücken über das Gesicht.
Schließlich trat sie ein, durchquerte den Gemeinschaftsraum und betrat vorsichtig ihr Zimmer. Erst sah sie niemanden, doch als sie sich umschaute, entdeckte sie ein Mädchen auf dem Bett liegend. Schwarzes Haar und eisblaue Augen hatte sie, ein blasses Gesicht und wirkte doch recht selbstbewusst auf sie. So wirklich wusste Amy nicht, was sie sagen sollte. Mit angezogenen Schultern und einem recht unschlüssigen Blick stand sie mitten im Zimmer und kaute auf ihrer Unterlippe herum. Mit Menschen hatte sie nie wirklich gut umgehen können. Das hatte immer Cecilia für sie übernommen. Aber nun würde sie mit anderen kommunizieren müssen. Ob sie nun wollte oder nicht. „Hallo.“ sprach sie daher leise, lächelte zaghaft das Mädchen an und setzte sich auf ihr neues, bequemes Bett. Andächtig strich sie mit ihrer kleinen Hand über die weiche Bettdecke. Wie schön, ein eigenes Bett für mich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Shaynim Carter

avatar

POSTS : 7
JOINED IN : 17.08.13

BeitragThema: Re: I´m not your Pet....   Sa Aug 24, 2013 4:49 am


Shay roch sie schon, kurz bevor sie überhaupt das Zimmer betrat. Es war ein Menschenmädchen, doch anscheinend war mit ihr nicht zu Spaßen. Sie setzte sich auf und schaute sie ganz genau an. Sie war recht Hübsch, auch wenn ein wenig zu Hübsch um nur ein Menschn zu sein, doch das hatte Shay nichts zu interessieren, oder Doch? Sie stand auf und behielt das Mädchen im Augenwinkel als sie weiter ihre Kisten auspackt. "Hi, ich bin Shaynim und deine Zimmergenossin." Sie lächelte nur kurz ihrer neuen Kameradin zu und dann suchte sie weiter Sachen raus und legte sie Ordentlich in ihre Schrankhälfte. Sie nahm einige Gerüche von draußen auf, Vampire. Gott, wie sie Vampire hasste, doch sie war auch froh ein Menschenkind in ihrem Zimmer zu besitzen. Doch es musste auch Regeln geben und Shaynim hoffte wirklich, das ihre neue Genossin diese auch berücksichtige. "Also, Du kannst von mir aus das ganze Zimmer haben. Nur an dem Klavier und meine Sachen darfst du nicht ran. ICh leihe nicht aus und verschenke auch nicht. Sonst bin ich recht unkompliziert. Unordnung hasse ich, also bleib bitte etwas Ordentlich. Und bitte erschreck dich nicht Mitten in der Nacht wenn du mal ein Knurren hörst. Ich will nicht an der Leine geführt werden und ich bin auch niemanden sein Haustier. Achso, ich bin eine Wölfin." Sie schaute sie nur mit ihren Augen lange an und hoffte das Amelia diese Dinge verstanden hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Amelia Featherstorm

avatar

POSTS : 19
JOINED IN : 18.08.13
AGE : 24

BeitragThema: Re: I´m not your Pet....   Mi Aug 28, 2013 9:47 am

Es war alles so neu, so ungewöhnlich für sie. So anders. So fremd. Es machte ihr Angst. All diese Wesen, die ihr etwas antun konnten. Ich bin hier in Sicherheit. Aber war es wirklich so? Wie konnte man so ein großes Gebäude vor Eindringlingen schützen? War das überhaupt möglich, oder gab es dafür einen bestimmten Zauber? Nervös fuhr sich die Schwarzhaarige durch ihr Haar. Das Mädchen stellte sich als eine Shaynim vor und fortan würde sie ein Zimmer mit ihr teilen, die ganzen nächsten Jahre. „Amelia.“stellte sie sich knapp vor. „Aber du kannst mich ruhig Amy nennen.“bot das Menschenmädchen ihr an. Schüchtern, aber freundlich. Aufmerksam hörte sie ihr zu und sog wie ein Schwamm jedes Wort in sich auf. „Sei unbesorgt, ich werde deine Sachen nicht anrühren.“ Das meinte sie auch so. Auch, wenn sie Jahre lang auf der Straße gelebt hatte, und klauen musste, so respektierte sie andere. Dazu gehörte auch Shaynim. Oh, es handelte sich hierbei um eine Wölfin? Einen Werwolf? Noch nie zuvor hatte sie einen Werwolf kennenlernen dürfen. Bestimmt war sie schon unwissentlich einem begegnet, aber offiziell? Eher nicht.
Irgendwann erhob sich Amy von ihrem Bett, strich die unordentliche Bettdecke glatt und verstaute ihre wenigen Habseligkeiten, die die Ausmaße eines kleinen Beutels hatte. Dazu gehörte unter anderem ein Medaillon. Die Kette hatte sie von Cecilia geschenkt bekommen. Ein wertvolles Schmuckstück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: I´m not your Pet....   

Nach oben Nach unten
 

I´m not your Pet....

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
SOMMERNACHTSTRAUM :: ZUKUNFT-